Heilwasser

Europa zu den 5 besten Heilwassern

Sie ist vor allem bei chronischen Verdauungsstörungen, Magensäuremangel, Magen-säurehypertrophie, chronischem Darmleiden, bei bestimmten Schilddrüsenleiden und beginnender Arterienverkalkung, weiterhin zur Vorbeugung von Karies bei Kindern empfohlen.

KOMPONENTENIngredientsmgmg äquivalentTHAN
Äquivalenz %
NatriumionenNa +1740,8 75,6998,77
KalziumionenCa 2+6,8 0,340,44
MagnesiumionenMg 2+1,00,08 0,10
EisenionenFe 3+0,10------
AmmoniumNH4 + 9,60,530,69
Kation1758,30 76,64100,00
ChloridionenCl-1145,0 32,2942,13
JodidionenJ- 1,9250,010,01
FluoridionenF- 4,50 0,240,31
WasserstoffkarbonatHCO3- 2690,044,1057,53
Anion3841,423 76,64 100,00
MetaborsäureHBO2 5,0--- ---
MetakieselsäureH7SIO360,84------
Gelöstes
Kohlendioxid
CO2 5665,563153,28 ---

Sauerstoff Verbrauch: O2 = 2.80 mg/liter 
Tiefe der Thermalquelle: 2000 m 
Temperatur des Thermalwassers: 74 °C

Liebe Gäste!

Das renovierte Erlebnisbad III ist geöffnet!